Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Info- und Diskussionsveranstaltung in Waren: Atommüll-Endlager in der Müritzregion?

"GEPLANTES ATOMMÜLLAGER IN DER SEENPLATTE - Von 1900 Castoren und großer Entschädigung Wredenhagen und der drohende Zukunfts-Schatten eines Atommüllendlagers: Das Thema lässt Gemüter hochschlagen. Umso sachlicher aber wurde bei einem Zusammentreffen von Interessierten unter Federführung der Linken zu dem Thema informiert..." Weiterlesen


Schnelle und unbürokratische Hilfe für den Wald dringend nötig

Pressemitteilung von Heidrun Bluhm-Förster, 24. September 2019 „Der Wald steckt in einer existentiellen Krise. Daher fordern wir erneut, 200 Millionen Euro als Nothilfefonds anzulegen und an betroffene Waldwirtinnen und Waldwirte, die über einen Besitz von unter 50 Hektar Wald verfügen, auszuzahlen. Vor allem Eigentümerinnen und Eigentümer von kleinen Waldstücken gelangen mit der Eindämmung und Beseitigung der Schäden schnell an ihre Grenzen. Weiterlesen


LÄNDLICHER RAUM: Klimagerechtigkeit und gleichwertige Lebensverhältnisse

Aktionsplan Klimagerechtigkeit: Unsere Vorschläge für konkrete Maßnahmen im ländlichen Raum für mehr Klimaschutz und CO2-Reduzierung liegen längst vor, während die Bundesregierung weiter zaudert, abwartet und sich in Koalitionsstreitigkeiten verliert. Die Welt fordert von unserer Bundesregierung endlich einen konkreten Fahrplan zu mehr Klimaschutz, nachhaltiger CO2-Reduzierung und Schutz von Umwelt und Natur. Klimagerechtigkeit ist ohne soziale Gerechtigkeit und gleichwertige Lebensverhältnisse nicht zu erreichen. Weiterlesen


"Der Markt wird das eben nicht schon irgendwie regeln"

Interview zu den Haushaltsberatungen zum Bundeshaushalt 2020 in "Das Parlament" vom 16. September 2019: Heidrun Bluhm-Förster (DIE LINKE) hat scharfe Kritik an der Investitionspolitik der Bundesregierung angesichts einer stotternden Konjunktur geübt. „Offenbar ist die Bundesregierung der Überzeugung, dass der Markt das schon irgendwie regeln wird und man deshalb darauf nicht reagieren muss“, sagte die Haushalts-Politikerin im Interview mit der Wochenzeitung »Das Parlament« anlässlich der ersten Lesung des Regierungsentwurfes für den Bundeshaushalt 2020. Weiterlesen


Reden in der Haushaltswoche zum Bundeshaushalt 2020

Als Berichterstatterin für die Haushalte der Ministerien für Wirtschaft und Energie, für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit sowie für Ernährung und Landwirtschaft und Mitglied des Haushaltsausschusses redet Heidrun Bluhm in der Haushaltswoche zu allen drei Einzelplänen. Weiterlesen