Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Broschüre: "Landleben 2030 – Zukunft mit Links"

30.06.21 - Gemeinschaft in Ländlichen Räumen wird neu gedacht, denn immerhin leben über die Hälfte der Menschen schon heute im Ländlichen Raum. Wenn Schulabschlüsse gleichwertig, die medizinische Versorgung überall möglich und die demokratische Mitbestimmung ohne finanzielle Mangelwirtschaft in den Gemeinden gelebt werden kann, dann werden wieder mehr Menschen in kleinen Städten und in den Dörfern in Deutschland leben wollen. DIE LINKE im Bundestag hat dafür ganz konkrete Vorstellungen und Handlungsoptionen erarbeitet, die in dieser Broschüre zusammengefasst nachgelesen werden können. Weiterlesen


Rede im Bundestag: "Leben auf dem Land - Wunsch und Wirklichkeit"

"Ob Stadt oder Land, gleichwertige Lebensverhältnisse sind essentiell für den Zugang zum gesellschaftlichen Leben, das Bildung, Arbeit, Kultur, Wohnen und Sport gleichermaßen beinhaltet, um letzten Endes jeder und jedem die größtmöglichen Chancen zur Selbstentfaltung zu bieten. Leider sind trotz der Bemühungen der Bundesregierung noch immer keine gleichwertigen Lebensverhältnisse erreicht, da die Arbeit der Bundesregierung darauf beschränkt Berichte zu schreiben, anstatt die vielzählig vorhandenen Ideen umzusetzen." Weiterlesen


Deutsche Raumfahrt öffentlich zur Diskussion stellen!

Berlin, den 19. Mai 2021 - „Die deutsche Raumfahrt ist zu teuer, zu ineffektiv und zu intransparent“, erklärt Heidrun Bluhm-Förster, Mitglied im Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages und Berichterstatterin für den Einzelplan 09, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. „Das Hauptproblem der deutschen Raumfahrt“, so Bluhm-Förster weiter, „besteht aus meiner Sicht darin, dass seit Jahren immer wieder Haushaltsmittel in die Projekte der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) fließen, ohne dass Garantien für eine effektive und besonders gesellschaftlich nutzbringende Raumfahrt gewährt werden können. Weiterlesen


Amina Kanew: Unsere Kandidatin für den Bundestagswahlkreis 17

DIE LINKE MV hat auf der Vertreter*innenversammlung am 13.und 14.März in Demmin unsere Genossin Amina Kanew im ersten Wahlgang auf Platz 3 der Landesliste für den Bundestag gewählt. Amina ist gleichzeitig auch Kandidatin für den Bundestagswahlkreis 17 (Mecklenburgische Seenplatte II – Landkreis Rostock III). Ich freue mich über den aussichtsreichen Listenplatz und über die Kandidatur in "meinem" Wahlkreis, für den ich 16 Jahre lang in meiner Landesgruppe DIE LINKE MV im Bundestag zuständig war und in dem ich 4 mal zur Bundestagswahl antreten durfte. Weiterlesen


Aufbruch ins Wahljahr 2021 mit tollen Kandidatinnen und Kandidaten

Vertreter*innenversammlung am 13.und 14.März in Demmin - Beste Stimmung, gute Organisation und hoch motivierte Kandidatinnen und Kandidaten auf der Vertreter*innenversammlung zur Wahl der Kandidat*innen für die Bundes- und Landtagswahl im Herbst dieses Jahres. Mit größter Zustimmung und viel Beifall wurden die Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl, Dietmar Bartsch und die Landtagswahl, Simone Oldenburg von den Delegierten gewählt. Weiterlesen