Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Für eine ökologische und tierschutzgerechte Landwirtschaft

"Dieses Jahr ist gleichzeitig der Beginn eines neuen Jahrzehnts. Eines Jahrzehnts, das wesentlich für Klimaschutz und Nachhaltigkeit stehen muss. Und hier hat auch die Landwirtschaft Hausaufgaben zu machen. 2020 muss endlich damit begonnen werden, die seit Jahrzehnten ausgesessenen Probleme in der Landwirtschaft zu lösen – natürlich im konstruktiven Dialog miteinander." Weiterlesen


Scheckübergabe und Adventsfeier bei der Deutschen Alzheimer Gesellschaft LV MV in Rostock

Am 19.12.2019 besuchte Wahlkreismitarbeiter Peter Georgi den "Helferkreis Zeitlos" der Deutschen Alzheimer Gesellschaft LV MV in Rostock. Bei der Adventsfeier durfte Peter im Namen von Heidrun Bluhm-Förster einen Scheck des Spendenvereins der Fraktion Die Link in Höhe von 300 Euro überreichen. Die Pflegebedürftigen, ihre Angehörigen und die Pflegerinnen und Pfleger hatten eine besinnliche und fröhliche Zeit bei Kaffee und Kuchen. Weiterlesen


Reden (2./3. abschließende Lesung) in der Haushaltswoche zum Bundeshaushalt 2020

Als Berichterstatterin für die Haushalte der Ministerien für Wirtschaft und Energie, für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit sowie für Ernährung und Landwirtschaft und Mitglied des Haushaltsausschusses redet Heidrun Bluhm in der Haushaltswoche zu allen drei Einzelplänen. Weiterlesen


25. November - Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen

#schweigenbrechen - Eine erschütternde Zahl: Jede dritte Frau in Deutschland ist von Gewalt betroffen. Häufig wird diese in Beziehungen vom Partner ausgeübt. Gewalt gegen Frauen - egal von wem sie verübt wird - verstößt gegen die Grundwerte unserer Gesellschaft und geht uns damit alle an. Die Betroffenen können sich gegen Gewalt wehren und sich zum Beispiel an das Hilfetelefon wenden. Weiterlesen


Info- und Diskussionsveranstaltung in Waren: Atommüll-Endlager in der Müritzregion?

"GEPLANTES ATOMMÜLLAGER IN DER SEENPLATTE - Von 1900 Castoren und großer Entschädigung Wredenhagen und der drohende Zukunfts-Schatten eines Atommüllendlagers: Das Thema lässt Gemüter hochschlagen. Umso sachlicher aber wurde bei einem Zusammentreffen von Interessierten unter Federführung der Linken zu dem Thema informiert..." Weiterlesen